Die Laborantin

Theater

Das Stück der britischen Autorin Ella Road spielt in einer nahen Zukunft, in der die Menschen anhand ihrer genetischen Informationen bewertet werden und «Ratings» über die Chancen und Entscheidungen in allen Lebensbereichen bestimmen. Die Laborantin Bea untersucht Blutwerte, um erbliche Veranlagungen und das genetische Potential bestimmen zu können. Als sie von der unheilbaren erblichen Krankheit ihrer Freundin erfährt, lässt sie sich dazu überreden, deren Werte zu fälschen, um sie vor einem Low-Rate-Status zu bewahren. Für Bea eröffnet sich damit die Möglichkeit in ein illegales Geschäft einzusteigen, das ihr viel Geld einbringt. Einer glücklichen Zukunft mit ihrem hochbewerteten Freund Aaron und dem Wunsch, eine Familie zu gründen, scheint nichts mehr im Weg zu stehen…. 

Bea Mia Lüscher 
Aaron Axel Julius Fündeling 
Char  Eva Maropoulos 
David Michael von Burg 

Regie Rüdiger Burbach 

Eine Produktion des Theaters vom Kt. ZH

Beginn: 20:15 Uhr
Bar & Abendkasse ab 19:30 Uhr
Ort: Aula Schulhaus Ennetgraben Zwillikerstr. 16, 8910 Affoltern am Albis Lageplan
Eintritt: 30 Fr.
Eintritt (Legi/Studentenausweis): 15 Fr.

Reservieren (Plätze nicht nummeriert)