Songs, Balladen, Gitarre

Konzert

Die ersten eigenen Songs schrieb Heidy H King bereits als Teenager, ihre Vorbilder waren Joni Mitchel, Don McLean, Barbra Streisand u.v.m. Mehrere Jahre verbrachte die Sängerin in England, Griechenland und den Niederlanden, dann folgte die Familienzeit und anschliessend eine musikalische Grundausbildung an der Jazzschule Luzern, später diverse Gesangsworkshops in Pop und Jazz und endlich wieder das Schreiben eigener Songs.

Nun suchte die Sängerin einen guten Gitarristen  -  und traf Thomas Güttinger.

Er ist in einer musikalischen Familie aufgewachsen und studierte Gitarre. Seine Vorbilder aus der Rock-, Blues- und Jazzszene, waren z.B. Nuno Bettencourt, BB-King, Ronny Jordan u.v.m. Heute unterrichtet er an Musikschulen in Deutschland und spielt in verschiedenen Bands. Mit ihm hat Heidy H King einen super Gitarristen gefunden, der sich auf jeden ihrer Songs speziell einlässt und sich mit Kreativität und eigenen Ideen einbringt. 
«Unsere Zusammenarbeit gestaltet sich sehr angenehm, auch wenn wir viel per Audio kommunizieren. Auf diese Weise konnten wir uns sehr gut während der Pandemie vorbereiten».
Heidys Songs sind zuerst mal Gedanken, Gefühle, kritische Fragen, Proteste, Wertschätzung für tolle Musik oder auch für einen Baum. «Man kann über alles einen Song schreiben, sogar über eine Waschmaschine. Wichtig ist, dass sowohl die Lyrics als auch die Musik miteinander Einswerden; bei mir entstehen meistens die Texte zuerst».
Was die Zuhörer erwarten dürfen, sind melodische Songs, ruhig bis groovy, musikalisch abwechslungsreich, Songs und Balladen zum Träumen, Nachdenken und auch Schmunzeln. 

Beginn: 20:15 Uhr
Bar & Abendkasse ab 19:30 Uhr
Ort: Galerie Märtplatz, Obere Bahnhofstrasse 7, Affoltern am Albis Lageplan
Eintritt: 30 Fr.
Eintritt (Legi/Studentenausweis): 15 Fr.

Reservieren (Plätze nicht nummeriert)